Donnerstag, 28. September 2017

Neuregelung des tierärztlichen Bereitschaftsdienstes für Kleintiere im Landkreis Lüchow-Dannenberg an Sonn- und Feiertagen


Ab November gibt es einige Neuerungen für den Kleintier-Notdienst im Bereich Lüchow-Dannenberg und Dömitz.

Es haben sich jetzt 6 Tierarztpraxen aus Bellahn, Dannenberg, Dömitz, Gusborn, Waddeweitz und Wustrow zusammengeschlossen, um an jedem Wochenende und an den Feiertagen für einen geregelten Bereitschaftsdienst zu sorgen.
Diese Regelung gilt von freitags ab 19 Uhr bis montags 7 Uhr, bei Feiertagen vom Vortag ab 19 Uhr bis zum Folgetag 7 Uhr.
Die übrigen praktizierenden Tierärzte übernehmen an den Sonn- und Feiertagen in ihrem Bereich den Notdienst. 

Als Tierbesitzer sollten Sie im Notfall folgendermaßen vorgehen:
1. Wenn Sie einen Haustierarzt haben, rufen Sie immer erst diesen an
2. Ansonsten probieren Sie, ob ein Tierarzt in Ihrer Nähe seine Praxis geöffnet hat
3. Erreichen Sie dort niemanden, rufen Sie den diensthabenden Bereitschaftstierarzt an und vereinbaren Sie einen Termin

Sie finden alle Telefonnummern und Adressen jeweils am Samstag in der Elbe-Jeetzel-Zeitung sowie auf der neuen kreisweiten Tierarztseite: http://tierarzt-lüchow-dannenberg.de



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Nach einer manuellen überprüfung wird er ggf. frei geschaltet. Das kann allerdings etwas dauern. Besuchen Sie doch in der Zwichenzeit einen anderen Blog von mir...