Donnerstag, 19. Oktober 2017

Besonderer Gast in der Praxis - Fichtenkreuzschnabel


Das ist ein "Fichtenkreuzschnabel" [https://de.wikipedia.org/wiki/Fichtenkreuzschnabel]
Er hatte sich im Katzen-netz eines Außengeheges verfangen und kann noch nicht wieder richtig hoch fliegen. 
Das muss er aber, um 1. in Sicherheit zu sein und 2. von einer Fichte zur anderen zu fliegen,

Er wird noch ein bis zwei Tage unserer Gast sein und dann kann er wohl wieder in die Freiheit entlassen werden.

Obwohl diese Art nicht vom Aussterben bedroht ist, bekommt man ihn hier in der Gegend sehr selten zu sehen, da er eben gerne weit oben in den Bäumen beheimatet ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Nach einer manuellen überprüfung wird er ggf. frei geschaltet. Das kann allerdings etwas dauern. Besuchen Sie doch in der Zwichenzeit einen anderen Blog von mir...