Empfehlungen

Montag, 1. August 2022

Mein Pferd hat Sommerekzem - was nun?


Mein Pferd hat Sommerekzem 🦓 - was nun?


Es ist mal wieder Zeit für Zebrastreifen. Einige Pferde tragen nun eng anliegende Ekzemerecken auf den Weiden, welche die lästigen Insekten vom Leib halten sollen.



Manche Pferde reagieren auf den Biss bestimmter Mückenarten mit einer sofortigen allergischen Reaktion. Vor allem Mähnenkamm, Schweifrübe und Unterbauch können davon betroffen sein.
Der Juckreiz führt zu Haarverlust, Schuppenbildung und aufgeschürfter Haut.

Zur Linderung der Symptome können u. a. Pflegemittel, welche auf die Bedürfnisse von Exzemern abgestimmt sind, effektiv beitragen. Untenstehend finden Sie unsere Produktempfehlungen hierzu.


Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken wünscht Ihnen

Ihr Team von DocGoy & Tierarzt24

Weitere Produkte für Pferde:


Weitere Blog-Artikel für Pferde:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Nach einer manuellen überprüfung wird er ggf. frei geschaltet. Das kann allerdings etwas dauern. Besuchen Sie doch in der Zwichenzeit einen anderen Blog von mir...